Die Schulsozialarbeit an der WFS

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium,

 

durch Corona ist es momentan leider nicht möglich, euch/Sie zu Gesprächen innerhalb der Schule einzuladen. Soziale Kontakte sollen auf ein Minimum beschränkt werden. Wir wissen, diese Zeit ist nicht einfach, dennoch möchten wir weiterhin als Ansprechpartner für euch/Sie da sein! Dank der digitalen Vernetzung und Mobilität sind wir sehr gut per Mail erreichbar und können uns darüber auch zu einem telefonischen Gespräch verabreden.

Fällt euch jungen Menschen Zuhause die Decke über dem Kopf zusammen, oder wisst ihr nicht, wie ihr mit der aktuellen Situation des Zuhause Lernens umgehen sollt? Vielleicht liegt euch oder Ihnen aber auch etwas ganz anderes auf dem Herzen?  

 

Meldet euch/ melden Sie sich bei uns bitte über den Weg der E-Mail und hinterlassen kurz ihr Anliegen und Kontaktdaten. Wir haben ein offenes Ohr für euch/Sie und melden uns zeitnah zurück! 

 

Ihr/ Sie können uns unter folgenden Kontaktdaten erreichen:

 

Alina Hernandez Rohde

Telefonnummer: 05692/9848-31

(Bitte bei Nichterreichen Nachricht auf Anrufbeantworter hinterlassen oder mailen.)

E-Mail: Alina-Hernandez-Rohde@landkreiskassel.de

 

Tobias Ziegler

Telefonnummer: 05692/9848-31

(Bitte bei Nichterreichen Nachricht auf Anrufbeantworter hinterlassen oder mailen.)

E-Mail: Tobias-Ziegler@landkreiskassel.de

 

Sebastian Pfaar

Telefonnummer: 05692/98483-0 (Sekretariat)

E-Mail: Pfaar.Sebastian@wfs-wolfhagen.de

 

Henning Riedel

Telefonnummer: 05692/9848-33

E-Mail: Riedel.Henning@wfs-wolfhagen.de 

 

 


Sebastian Pfaar (UBUS)

Dipl. Sozialpädagoge/Sozialarbeiter

Gebäude 12 Raum N.2.2

Tel. 05692/9848–0 (Sekretariat)

E-Mail: pfaar.sebastian@wfs-wolfhagen.de

Herr Pfaar ist derzeit telefonisch nur über das Sekretariat zu erreichen.

Henning Riedel (USF)

 

Gebäude 12 Raum S.0.3

Tel. 05692/9848-33

Email: riedel.henning@wfs-wolfhagen.de


Unser Angebot

  • Vertrauliche Beratung von Schülerinnen und Schülern, Lehrkräften und Eltern
  • Sozialpädagogische Einzel- und Gruppenarbeit, Projekte und Arbeit mit Klassen
  •  Inner- und außerschulische Vernetzung
  • Offene Angebote für alle Schülerinnen und Schüler
  • Unterstützung von einzelnen Lehrkräften (im Unterricht)
  • Unterstützung von Lehrkräfteteams
  • Präventionsangebote
  • u. v. m.

Die sozialpädagogischen Fachkräfte stehen als Ansprechpartner und Vertrauenspersonen für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Eltern zur Verfügung. Sie unterstützen Schülerinnen und Schüler in ihrer allgemeinen und schulischen Entwicklung, in der Stärkung ihrer sozialen Kompetenzen und fördern sie individuell. Innerhalb und außerhalb des Unterrichts.

 

Hintergrund „Schulsozialarbeit“ an der WFS

Seit dem Jahr 2005 arbeiten Sozialpädagoginnen und –pädagogen in unterschiedlichen Bereichen an der WFS.

 

Zunächst nur im Hauptschulzweig in den SchuB-Klassen (Schule und Betrieb), später kam dann mit
der „Sozialarbeit in Schule“ (SiS) im Bereich der Jugendhilfe des Landkreises Kassel ein weiterer Baustein hinzu. Zuletzt wurde das Unterstützungssystem im Bereich der Unterrichtsbegleitung durch die
„unterrichts-unterstützende sozialpädagogische Förderung“ (USF) und die „unterrichtsbegleitende Unterstützung durch sozialpädagogische Fachkräfte“ (UBUS) weiter ausgebaut.

So konnte die Zahl der sozialpädagogischen Mitarbeiter im Lauf der letzten Schuljahre erhöht  werden.

 

Mit Beginn des Schuljahres 2019/2020 steht der WFS insgesamt ein Stundenumfang von 3,4 Vollzeitstellen zur Verfügung die sich auf 4 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufteilen.

 

Zur Verfügung gestellt werden diese Angebot aus Eigenmitteln der WFS (USF), vom Land Hessen (UBUS) und dem Landkreis Kassel (SiS).