Das Ganztagsprogramm der WFS

Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung

In der Zeit von 13:30 Uhr bis 16:25 Uhr können Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I von Montag bis Freitag an der Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung teilnehmen. Innerhalb dieses Zeitraums können individuelle Betreuungszeiten vereinbart werden.

Wenn die Schüler ihre Hausaufgaben beendet haben, gibt es die Möglichkeit zu verschiedenen Aktivitäten im Schülertreff (z.B. Gesellschaftsspiele, Schach, in einem mitgebrachten Buch lesen, sich mit Mitschülern austauschen…). Bei gutem Wetter kann man sich mit einer Betreuerin oder einem Betreuer draußen aufhalten, um beispielsweise die umfangreichen sportlichen Möglichkeiten rund um das Schulgebäude zu nutzen. Es besteht aber auch die Möglichkeit, nach Hause zu gehen, sobald die Hausaufgaben beendet sind, sofern dies so in der Anmeldung angeben wurde.

Die Hausaufgaben- und Nachmittagsbetreuung ist kostenlos.

 

Das Lernbüro

Das Lernbüro steht allen Schülern und Schülerinnen der WFS von Montag bis Donnerstag in der 7. und 8. Stunde, mitunter auch freitags in der 7. Stunde, offen. Hier stehen Fachlehrer, zum Teil auch Oberstufenschüler, in den Kernfächern Deutsch, Mathematik und Englisch sowie jeweils an einem Tag in Französisch und Latein zur individuellen Beratung und Förderung zur Verfügung. 

Das Lernbüro wurde im Rahmen des selbstorganisierten Lernens eingerichtet. Schüler kommen mit ihren fachlichen Problemen und erhalten gezielt Hilfe.

Die Schüler können ohne Anmeldung spontan das Lernbüro besuchen. Dies ist zwar auch kurz vor anstehenden Klassenarbeiten möglich, doch für einen längerfristigen Lernerfolg empfiehlt sich natürlich eine regelmäßige Teilnahme.

 

Arbeitsgemeinschaften (AGs)

Das Ganztagsangebot der WFS beschränkt sich jedoch nicht nur auf die Unterstützung der Kinder beim Lernen, sondern beinhaltet auch eine Vielzahl von Arbeitsgemeinschaften (kurz AGs), die einen Nachmittag der Kinder auf verschiedenste Weise gestalten.

So reicht das AG-Angebot von Basketball und Fußball über Bogenschießen und Nähen bis zu Tanzen und Theater. Beliebt ist auch die Koch-AG, die mit den Kindern in der Lehrküche der Schule einen Kochnachmittag auf die Beine stellt, wobei am Ende jeder mit einer selbstgekochte Mahlzeit belohnt wird. Mathematikinteressierte und   -begabte Schülerinnen und Schüler können sich an der Zahlenzauber-AG erfreuen. Fehlen dürfen natürlich auch nicht die musikalischen Ensembles wie die Big Band oder das Schulorchester.

Das AG-Angebot wird jährlich neu aufgestellt, um den Wünschen der Schüler so weit wie möglich entgegenzukommen.

Download
Die Arbeitsgemeinschaften an der WFS
Das AG-Angebot an der WFS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.1 KB