Neulich an der WFS

Forscher-Team der WFS qualifiziert sich für Weltmeisterschaft in den USA

Seit zwei Jahren baut eine Gruppe von ca. 10 Schülerinnen und Schülern der Wilhelm-Filchner-Schule mit der Unterstützung von Dr. Joachim Prinz und Carsten Müller an Unterwasserrobotern (ROVs). Und bereits in diesem Schuljahr werden die hervor-ragenden Leistungen der technikbegeisterten Nachwuchs-forscher bereits belohnt: Sie sind zu den Weltmeisterschaften in die USA eingeladen worden, die vom 21. bis 23. Juni 2018 in Seattle ausgetragen werden. 

 Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung und viel Erfolg auf dem Weg zum Weltmeistertitel!

Ausführliche Informationen zu dem Forschungsprojekt sowie den bevorstehenden Titelkämpfen können Sie den nachfolgenden Artikeln und Links entnehmen.

Download
Nachwuchsforscher-Team immt an WM teil
G-Karere bei WM in den USA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 359.9 KB

Nachwuchs-Ringer triumphieren bei Deutscher Meisterschaft

Ihre Ausnahmestellung unter den deutschen Schulmannschaften haben die Ringer der WFS erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Gemeinsam mit ihren Trainern Roland Görisch und Otto Hajlik errungen sie den 1. Platz im Bundesentscheid von "Jugend trainiert für Olympia".

Eine ganz herzliche Gratulation zu diesem herausragenden Triumph!


Mitreißender Auftritt

des Schulorchesters

beim Landeskonzert in Wiesbadener Kurhaus

Einen Auftritt der ganz besonderen Art erlebte das Schulorchester der WFS am         25. April 2018 im Kurhaus von Wiesbaden. Im Rahmen des Landeskonzertes "Schulen in Hessen musizieren" trat das Ensemble im prachtvollen Friedrich-von-Thiersch-Saal auf und begeisterte die Zuhörer - darunter auch Kultusminister Prof. Dr. Alexander Lorz - mit zwei ausgewählten Werken.

Einen vollständigen Bericht zum Landeskonzert können Sie nachfolgend lesen.

Download
Konzertkritik Landeskonzert Wiesbaden
Landeskonzert Schulen musizieren 2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 121.4 KB

Ringer-Teams der WFS triumphieren bei Landesentscheid von "Jugend trainiert

für Olympia"


Erfolgreiche Teilnahme an der  Regionalbegegnung "Schulen in Hessen musizieren"

Das Schulorchester der WFS unter der Leitung von Florian Pohlmann nahm am 16. Februar 2018  an dem Begegnungskonzert in der Großsporthalle der Christian-Rauch-Schule in Bad Arolsen teil. Als Anerkennung für ihren überzeugenden Auftritt wurde das Ensemble vom Bundesverband Musikunterricht (BMU) zum Landeskonzert am 25. April 2018 in das Kurhaus nach Wiesbaden eingeladen.


"Best of Präsentationswoche" - Vorträge von Schülern

für Schüler


Wintersportwoche

der WFS in Südtirol

Zum ersten Mal fuhren im Januar Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 aus allen Schulzweigen zusammen zur Wintersportwoche.

Dieses Jahr führte uns die Reise ins Ahrntal nach Südtirol, Italien. 52 Schülerinnen und Schüler sowie deren sechs Begleiter verbrachten vom 27. Januar bis

02. Februar 2018 eine ereignisreiche Woche bei Sonnenschein und perfekten Schneeverhältnissen auf den Pisten in den Südtiroler Alpen.

 

Nachfolgend der vollständige Bericht zur Wintersportwoche

zum Nachlesen.

Download
Bericht zur Wintersportwoche 2018
Bericht Wintersportwoche 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.7 KB

Basketball-Teams der WFS bei Jugend trainiert für Olympia

Am 6. Dezember nahmen zwei Teams der WFS nach langer Zeit wieder im Basketball am Schulwettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teil. Nicht zuletzt durch das Engagement von Frau Prinz und der Kooperation mit dem Basketball Bundesligisten ALBA Berlin wurde das Interesse bei den Schülern geweckt.

Nach gut einem Jahr Arbeit war nun die „Wettkampfreife“ erreicht. Entsprechend groß waren Begeisterung, Motivation und Einsatzbereitschaft.

Am Ende standen ein 3. Platz für die Mädchen und ein 5. Platz für die Jungen im Regionalentscheid Basketball.

Nachfolgend der vollständige Bericht zum Nachlesen.

Download
Bericht zum Regionalentscheid Basketball 2017
JTFO - Basketball 12-17 Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.1 KB





Ausstellung von

Schüler-Kunstwerken

im Regionalmuseum Wolfhager Land

Die Schülerinnen und Schüler des Wahlpflichtkurses Kunst (Jahgangsstufe 10) stellen vom

30. Mai bis zum 05. Juni 2018

in der Zehntscheune des Regionalmuseums Wolfhager Land ausgewählte Arbeiten zum Thema "Hans Staden und wir - wie sich alles wandelte" aus. 

Ein Besuch lohnt sich!


Tanz-AG der WFS

erreicht das Bundesfinale

Die erst zu Beginn dieses Schuljahrers ins Leben gerufene Tanz-AG hat beim Landesentscheid in Königsstein im Taunus alle Erwartungen übertroffen und den 1. Platz errungen. Damit haben sich die Siegerinnen der Wettkampfklasse I für das Bundesfinale

am 16. Juni 2018 in Bischofsheim qualifiziert, wo sie das Land Hessen vertreten werden. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für das Finale!

Einen ausführlichen Bericht können Sie nachfolgend lesen.

Download
Jungend trainiert für Olympia 2018 - Landesentscheid Tanzen
Bericht LE Tanz 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 261.6 KB

Geschichts-Leistungskurs auf Exkursion in Erfurt

Für drei Tage waren acht Schüler des Leistungskurses Geschichte (Q3) unter der Leitung von Herrn Dr. Thöle in Erfurt, um der Geschichte der DDR am authentischen Ort nachzuspüren.

Der Deutschlandfunk begleitete den Kurs bei seinen Nachforschungen, den Bericht sowie den Rundfunkbeitrag können Sie unter den nachfolgenden Links

lesen und hören.


Victoria Kister triumphiert bei Regionalentscheid von

"Jugend debattiert"


Begeisternde Schulmusikabende

unter dem Motto

"Typisch deutsch"


Spannende Projektwoche zum Thema "Ost-Afrika" mit Gästen aus Uganda


Thilo Schacht startet

für die WFS

in der Landesrunde der Mathe-Olympiade

Mit einem hervorragenden dritten Platz in der landesweiten Auswertung der 2. Runde der Matheolympiade qualifizierte sich Thilo Schacht aus der 5G3 für die Landesrunde am 23. und 24. Februar in Darmstadt. Nur ein Punkt trennte ihn von den maximal erreichbaren 40 Punkten.

 Insgesamt nahmen 17 Schülerinnen und Schüler der WFS an der 2. Runde teil.

Wir gratulieren ihnen allen zu ihren tollen mathematischen Leistungen und wünschen Thilo für die nächste Runde viel Erfolg.

 

Wer sich die spannenden Aufgaben genauer anschauen will, findet sie hier.


Grundschul-Tournee

der Musikklasse 7G1

Wie in jedem Jahr zur Vorweihnachtszeit machte sich die Musikklasse der Jahrgangstufe 7 auf die Reise und erfreute die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen in Breuna, Zierenberg und Dörnberg mit weihnachtlicher Musik zum Zuhören, Mitsingen und Mitmachen.

Gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer Peter Altwasser stellten die Nachwuchsmusiker zudem die einzelnen Instrumentengruppen vor und erläuterten den Grundschülern, wie der Unterricht und das Schuljahr in einer Musikklasse abläuft.



Amtliches Endergebnis der Juniorwahl

an der WFS

Wahlbeteiligung: 50,1%





Robotik-AG beim

RoboCup-Übungsturnier

an der Uni Kassel

 

Am 14. April 2018 nahmen die Mitglieder der Robotik-AG am RoboCup-Übungsturnier des Fachbereich Elektrotechnik/ Informatik an der Universität Kassel teil. Im Wettbewerb "Line" mussten die beiden Robotik-Teams mit ihren Lego-Robotern einen Parcours bewältigen. Die eigens dafür programmierten und selbst konstruierten Roboter mussten selbständig einer Linie folgen, ein Hindernis umfahren, Bodenwellen und Rampen sowie Lücken überwinden können. Die Teams der WFS erreichten den 6. und 8. Platz im Wettbewerb Line. Diese wertvollen Erfahrungen sollen gleichzeitig als Grundstein  und Ansporn für die Teilnahme am Qualifikationsturnier für die Deutschen RoboCup- Meisterschaften im kommenden Jahr dienen. Das unten stehende Video vermittelt Ihnen einen Eindruck von den Erlebnissen beim RoboCup in Kassel.

 


Bewegende Zeitzeugenberichte über Erlebnisse zur Zeit des Zweiten Weltkrieges


Bronze-Medaille im Landesentscheid für Tischtennis-Nachwuchs

Ein Team der Wilhelm-Filchner-Schule mit Lehrerin Jessica Kaiser und Betreuer Matthias Botsch nahm am Landesentscheid Jugend trainiert für Olympia im Tischtennis in Frankfurt teil. Schon mit der Teilnahme zählte das Team zu den 8 besten Schulteams in Hessen. Zu Beginn starteten die 7 Schülerinnen und Schüler mit einem Vielseitigkeitsparcours.

Im ersten Spiel setzte es zwar eine deutliche Niederlage gegen die Freiherr-vom-Stein Schule, im Anschluss spielte das Wolfhager Team mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung jedoch frei auf und kämpfte sich Spiel für Spiel bis ins Finale.

Nach Auswertung eines langen Wettkampftages schloss die WFS mit einem hervorragenden 3. Platz ab. Erstmals kehrt damit ein Team der WFS mit einer Medaille vom Landesentscheid im Tischtennis zurück. Das Ziel für 2019 ist damit gesteckt: Diesen tollen Erfolg mindestens wiederholen!


Jannes Pfannkuch (6G4) ist Schulsieger des diesjährigen Lesewettbewerbs

 Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für den Regionalentscheid!


Weihnachtliche Klänge im Schulgebäude

Es ist zu einer stimmungsvollen Tradition an der WFS geworden:

In der Adventszeit sorgen die Mitglieder der Musikklassen für weihnachtliche Vorfreude, indem sie bekannte Melodien im Treppenhaus erklingen lassen. Auch gestern versammelten sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler, um der Musikklasse 6G1 unter der Leitung von Florian Pohlmann zu lauschen. 

Am nächsten Montag laden Peter Altwasser und die Musikerinnen und Musiker der 7G1 wieder um  8.00 Uhr ins Treppenhaus des Süd-Gebäudes zum Zuhören und Mitsingen ein. 





Neue Kolleginnen und Kollegen im Schuljahr 2017/18

von links nach rechts: Herr Puchta, Herr Pawlyczek, Herr Drewes, Frau Jastrzembski, Herr Alter, Herr Gleitze, Herr Kalb, Herr Heideloff,

Herr Zindel, Herr Dr. Riedlel


Katrin Bergmann zur stellvertretenden Schulleiterin ernannt

Schulleiter Ludger Brinkmann freute sich, am ersten Tag nach den Osterferien seiner Stellvertretrerin Katrin Bergmann die offizielle Ernennungsurkunde garniert mit den herzlichsten Glückwünschen sowie einem Blumenstrauß überreichen zu dürfen.

 

Die gesamte Schulgemeinde gratuliert von ganzem Herzen!




Feierliche Entlassung des Abiturjahrgangs 2017