Hochbegabtenförderung an der WFS

 

Jedes Kind braucht eine Chance. Synapse e.V.

2 % bis 3% aller Schülerinnen und Schüler zeichnen sich durch eine besondere Begabung aus. Viele davon durchlaufen ihr Schulleben ohne Probleme, können aber durch eine spezielle Förderung und intellektuelle Herausforderungen ihr Potenzial besser entfalten. Andere können mit ihrer Begabung nicht ohne weiteres umgehen und brauchen besondere Hilfe, um ihre Fähigkeiten in herausragende Leistungen umzusetzen.

 

Im Rahmen der Begabtenförderung ist es unsere Aufgabe, besonders Begabte

       zu erkennen,

       zu fördern,

       zu fordern und

       sie und ihre Familien zu unterstützen, so dass sie ihre Begabungen entfalten können.

 

Die WFS bietet ein vielschichtiges, im Schulprogramm verankertes Förderkonzept für besonders Begabte. Ziel unseres Kollegiums ist die optimale und individuelle Förderung aller Begabungen in heterogenen Lerngruppen. Für die erfolgreiche Umsetzung erhielt die Wilhelm-Filchner-Schule 2004 das Gütesiegel Hochbegabung vom Land Hessen.

 

 Schwerpunkte der Förderung besonders Begabter an der WFS sind:

 

       individuelle und gezielte Förderung je nach Begabungsschwerpunkt

       individuelle Beratung von begabten Schülerinnen, Schülern und deren Eltern

       spezielle Arbeitsgemeinschaften

       Zahlenzauber-AG (klassen- und schulübergreifend für die Jg. 4 und 5)

       Robotik-AG (Jahrgang 6)

       Teilnahme an Wettbewerben (z.B. Känguruwettbewerb, Mathematikolympiade,
Mathetag Q2, Jugend debattiert, Solar Cup,...)

       Musikklassen, Orchester

       Bilingualer Unterricht

       Möglichkeit zum Erwerb von zusätzlichen Sprachzertifikaten

       Vermittlung von außerschulischen Angeboten (z.B. Kinder- und Jugendakademie, Schüler-Forschungszentrum Nordhessen, Ferienakademien, X-Lab, Schülerstudium)

 

Allgemeine Informationen zum Thema Hochbegabung finden Sie auf den Seiten des Hessischen Kultusministeriums oder des Begabungslotsen. Bei Beratungsbedarf oder Fragen vermittelt Ihnen die Klassenlehrerin oder der Klassenlehrer die entsprechenden Ansprechpartner.

 

Download
Programm zur Förderung besonders interesessierter und begabter Kinder
VHS Programm 2-2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 620.3 KB